Während der GeburtVater wegen Falschparkens abgestraft

Ein Villacher parkte in der Kurzparkzone vor dem LKH und bat in einer Notiz um Nachsicht, da seine Frau gerade ein Kind auf die Welt brachte. Die Antwort war ein Strafzettel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Notiz konnte einen Strafzettel nicht verhindern © KK
 

Zwischen Freude und Aufregung über sein erstes Kind drängt sich bei Renato K. Unverständnis für die private Parkraumüberwachung der Stadt Villach. Weil er am gestrigen Montag während der Geburt seines Kindes vor dem LKH zu lange geparkt hat, muss er nun eine Geldstrafe in der Höhe von 20 Euro begleichen.

Kommentare (25)
Musicjunkie
0
8
Lesenswert?

Womit man es heutzutage so in die Zeitung schafft.

🙉🙉🙉

goergXV
11
3
Lesenswert?

???

es wiehert der Amtsschimmel ...

pqs
2
16
Lesenswert?

na und?

Ich glaube nicht, dass es im Gesetz Ausnahmen für werdende Väter gibt und ganz ehrlich, als ich Vater geworden bin, hätte ich eine Parkstrafe von 20 Euro bezahlt ohne mich eine Sekunde drüber zu ärgern. Erstaunlich, dass so etwas der Kleinen Zeitung überhaupt einen Artikel wert ist.

yzwl
8
14
Lesenswert?

4 Stunden

Warten, aber keine Zeit sein Auto umzustellen, in den OP kann er ja nicht mitgehen, so etwas ist einfach nur lächerlich. Und sich dann über € 20.- aufregen, 20 Euro für jede angefangene Stunde wäre gerecht.

vonnixkummtnix
4
20
Lesenswert?

Und das nächste Mal stehen 100 PKW vorm LKH,

weil angeblich alle zur Geburt ihres Kindes müssen.
Jedes LKH hat genau für sowas einen Parkplatz und wenn er schon weiß, dass es länger dauert, ein Grund mehr dort korrekt zu parken.
Außerdem dürfte er wohl eher im Halten verboten gestanden sein, wenn es sich um eine Übertretung nach der StVO gehandelt hat.

herwigopi
9
9
Lesenswert?

Übernehme gerne die Strafe

Egel wo Herr Kuzek gestanden ist und egal ob er noch Zeit gehäbt hätte einen Parkschein zu lösen, ich übernehme gerne die Strafe. Alles Gute für die junge Familie........

yzwl
5
8
Lesenswert?

So

etwas sollte man nicht auch noch unterstützen, herwigopi

mcmcdonald
4
16
Lesenswert?

Das…

LKH hat aber auch einen Parkplatz…. Ist zwar auch nicht gratis aber wäre eigentlich naheliegender gewesen dort zu parken.

LaPantera69
4
29
Lesenswert?

Lächerlich

Wegen 20,- zur Zeitung rennen… 🤦‍♂️
Der Mann wird sich noch wundern, welche Kosten auf ihn zukommen werden - ich sag nur „Schulanfang“,

joesiefee
8
27
Lesenswert?

Einrahmen ...

... den Strafzettel und lachen:-)
Ist mir vor 21 Jahren bei der Geburt meiner ersten Tochter auch passiert: lernen halt nix dazu ... die Polizilisten ... äh die Väter:-)))
Meine Tochter ist gesund. Ich hoffe, Ihr Nachwuchs auch.

joesiefee
21
9
Lesenswert?

Nachtrag:

damit ich niemand unrecht tue: war ja nicht die Polizilei, sondern die Parkraumüberwachung Group 4. Aber da muß man schon Nachsicht üben: der oder die StrafzettelausstellerIn verliert ja die Provision. Materieller Verlust! Das geht heutzutage ja schon gar nicht!
Nochmal: liebe Jungfamilie lachen sie darüber ... alles andere ist es nicht wert.-)

make30
4
17
Lesenswert?

Bin um 6 auch

Noch zum Parkplatz in St. Veit gegangen um die 3 Euro nachzuwerfen für 3 Stunden Parkzeit da wir einen Kaiserschnitt ungeplant hatten war mir lieber als ein strafzettel. Denke dafür hat ich weniger Zeit benötigt als für einen Zettel zu schreiben.

Heike N.
1
15
Lesenswert?

Die Zettel hat man doch vorgeschrieben

Hund wurde von Auto angefahren für den Tierarzt
Frau bekommt Kind fürs LKH
Letzte Ölung aufgrund Unfalls vor der Kirche
Muss dringend Kurz abwatschen vor dem Parlament
etc

mauscanon123
9
32
Lesenswert?

Alles gute

Bitte sende mir deine Kontonummer
Ich überweise dir die 20€ als Beitrag für deine erfreuliche Geburt deines Kindes.
Alles gute euch ..

Melde dich bei der Kleinen Zeitung Redaktion die haben meine Daten für Kontaktaufnahme

9956ebjo
31
27
Lesenswert?

Für die Zeit,

die er für das Schreiben des Zettels brauchte, hätte er sich einen anderen Parkplatz suchen können.

glashaus
17
14
Lesenswert?

ebjo

für die Zeit des schreibens deines postings hätte es sicherlich auch eine bessere Verwendung gegeben.

9956ebjo
5
4
Lesenswert?

Gilt dann

Unterhopfung auch als grund?

OE39
42
23
Lesenswert?

Typisch

für unsere immer herzloser werdende Gesellschaft. Vurschrift is Vurschrift, Menschlichkeit gibt es keine mehr. Da werden Jungväter in Eile abgemahnt, da werden dieser Tage wahrscheinlich Dutzende von Schülern wegen ein paar lächerlichen fehlenden Punkten bei den Nachprüfungen gnadenlos zum Repetieren der Klasse genötigt. Es passiert sowieso soviel Sch... in dieser Zeit, da kann man doch mal "Gnade" (welch grausliches Wort in diesem Zusammenhang) walten lassen. Ein wenig mehr Gelassenheit und Mitgefühl täte uns allen gut in dieser Ellenbogen Gesellschaft.

erstdenkendannsprechen
1
24
Lesenswert?

kriegen sie sich ein - sitzenbleiben tut aus dem letzten (corona-) schuljahr eh so gut wie keiner.

da muss es schon was grobes haben.
und woher soll der parksheriff wissen, ob das stimmt? der hält nämlich dann den kopf hin, und mit dem hat keiner mitleid.
ich weiß nicht, welche erfahrungen sie gemacht haben, "typisch" finde ich das nicht. mir zumindest ist schon oft was passiert oder ich habe fehler gemacht - und das amtliche oder nicht amtliche gegenüber hatte nachsicht.

OE39
8
0
Lesenswert?

Freut mich

außerordentlich für Sie!!

WASGIBTSNEUES
1
33
Lesenswert?

Nein

Woher soll man wissen das dies stimmt! Sorry aber € 20 ist nicht die Welt

woge15
4
34
Lesenswert?

Beim Arzt...

oder was weiß ich wo, kann es auch mal länger dauern. Wen interessiert das schon?

Baerli6
12
65
Lesenswert?

Hallo Jung Papa!

Euer Kind wird euch noch viel mehr kosten als die 20Euro.
Ich spreche aus Erfahrung!

SeCCi
9
84
Lesenswert?

lol

sich damit an die zeitung wenden is aber auch eine eigene sache.oO

papier ist mal geduldig - hinschreiben kann jeder alles und die kontrollorgane machen auch nur ihren job
und wegen den 20€ kann man ja im nachhinein - dokumentiert - ganz normal um nachsicht ersuchen

levis555
56
4
Lesenswert?

Das muss man schon verstehen, der konnte sich in diesem Moment nicht wehren

Nicht so, wie bei einem CoronaLeugner oder ähnlichem Getier. Die setzen möglicherweise sogar Rechtsmittel gegen die Strafe ein. Da muss den herrschenden Gesetzen sofort Genüge getan werden. Schönes Wetter war wahrscheinlich auch….
Also beste Voraussetzungen für ein Knöllchen…