Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stadt verhängt MaskenpflichtNach Promiparty: Drei weitere Infizierte in Villach

Acht Infizierte nach einer Promiparty in Villach - unter ihnen ein Gastronom. Offen ist, ob der Ausgang der Infektionen die Party oder ein Lokal ist. Stadt verhängt temporäre Maskenpflicht.

In Villach fanden vergangene Woche mehrere Kleine Kirchtage statt
In Villach fanden vergangene Woche mehrere Kleine Kirchtage statt © KLZ/Markus Traussnig
 

In Kärnten ist ein Cluster nach einer privaten Gartenparty in Villach auf acht Infizierte angewachsen. Wie der Landespressedienst am Freitagnachmittag in einer Aussendung mitteilte, wurden weitere drei Teilnehmer, die bei dem Fest waren - zwei Frauen und ein Mann - positiv auf das Coronavirus getestet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

samro
0
1
Lesenswert?

das virus

lieschenmueller zu ihrem:

''''Tja, was weißt Du-den(n)?
Nach diesem gescheiten Nachschlagwerk ist das/der Virus gleich richtig!''''

unter dem posting von davidgegen goliath
''Liebe Coronagläubige!
Da ich leider den Coronaglauben nicht mehr huldige, sondern eine Abtrünnige bin , die sich der Wissenschaft zugewandt hat, frage ich mich, wie sieht die Erlösung für euch Gläubigen aus?
Ist es eine Impfung? Oder würde schon ein Medikament reichen, dass euch diese Erlösung bringen würde?''

ja was weiss ich denn?
ein wenig muss ich schmunzeln, wenn ich mich an ihre worte an mich erinnere dass ich oberlehrer bin und dann dieses posting lese. ;)
aber gehn wirs an:

was sagt der duden?
Als Fachbegriff fand besagter Krankheitserreger zunächst als das Virus Eingang in die deutsche Sprache. Das ist typisch für bildungssprachliche Entlehnungen: Sie behalten zunächst ihr ursprüngliches Geschlecht bei. Mediziner und Seuchenspezialisten verwendeten Virus also als Substantiv sächlichen Geschlechts und blieben damit sehr nahe am lateinischen Ursprung:..

... Heute existieren in der Alltagssprache beide Formen nebeneinander und beide gelten als korrekt. In der Fachsprache dagegen blieb es bei der ursprünglichen sächlichen Form: das Virus.

da sich davida klar als der ''wissenschaft zugewandt'' definiert, ist nur der artikel DAS der richtige . siehe definition oben duden.
ich hoffe sie haben meine erklaerung verstanden?

samro
0
1
Lesenswert?

das virus

lieschenmueller
davida wird sich aber sicher freun dass sie eine schuetzenhilfe bekommen hat.
wenn es leider auch nicht viel geholfen hat.

wie haben sie erst vor kurzem geschrieben? dass es viele expertenmeinungen gaebe und man erst wissen wird welche richtig ist?
da koennen sie mit davida ja auch darueber einen diskurs starten.
fuer mich ist es angesichts der todeszahlen auf der welt klar welche experten recht haben. angesichts der toten ein hohn zu verharmlosen.

da mein posting sich unter einem artikel befindet in dem ich mir auch erlaubte meine meinung zu geben da ich es nicht wirklich verantwortungsvoll finde was so veranstaltet wird teils, habe ich vielleicht auch dabei einen wunden punkt getroffen. geht ja wieder auch um die sperrstunde und da kommt mir doch ein aelterer post wieder ins gedaechtnis mit'' bleib ma noch ein bisserl''.
leider hab keine verstaendnis dafuer.

da sie mich schon aufklaeren wollten, noch ein satz zu ''was weisst du denn?''
sie haetten dann auch das t von weisst unter klammer setzen sollen damit sie die doppelbedeutung besser hervorheben koennen.
da hier aber steht ''was weisst du denn?'' habe ich noch eine grosse bitte:
ich ersuche sie mich mit sie zu adressieren, da ich mein du wort nicht angetragen habe.

aidialc38
0
9
Lesenswert?

Zum Nachdenken

In einem anderen Artikel stand, dass sich etwas mehr als 100 Personen testen ließen (Gartenparty und Lokal)
Allein bei der Party waren 80 Personen anwesend. Und im Lokal noch viel mehr und das mehrere Tage. Das heißt für mich, dass sich nicht alle testen ließen, weil für die meisten Covid19 eh nicht existiert. Ansonsten wäre ich nicht in so ein vollgestopftes Lokal gegangen, sondern hätte mir ein anderes Lokal gesucht, wo es nicht so zugeht, wie auf dem Video ersichtlich.
Also lassen sich die meisten nicht testen und spazieren munter drauf los (bei der Arbeit, in der Freizeit und privat) Es kommt nämlich auch vor, dass manche keine Symptome haben, so wie der Wirt. Oder manche sagen sich, ich habe eh nur einen lächerlichen Schnupfen. Was soll's.
Und wenn man starke Symptome hat und sich dann testen lässt, ist es eh schon zu spät und man hat sämtliche andere Leute angesteckt.
Die "Rechnung" zahlen leider immer andere Personen. Die tun mir leid. Sie können nichts dafür und kommen unschuldig zum Handkuss. Jetzt z.B die Aussteller vom Laurentiusmarkt.
Vielen Danke liebe Partygäste.

isisi
9
2
Lesenswert?

Der wahre Grund

Komisch das ein nicht schlimmer Kommentar gelöscht wird.....

Ich fürchte mich nicht vor dieser Grippe sondern vor dem was uns verschwiegen wird .
Unser GesundheitSystem funktioniert, Ärzte u Krankenpflege leisten Top Arbeit in diesen Land.
Liebe Politik. "" was verschweigt ihr uns,,,

aidialc38
2
6
Lesenswert?

Grippe?

Kann es sein, dass sie den Unterschied zwischen Influenza und Covid19 nicht kennen?

Mein Graz
0
10
Lesenswert?

@isisi

Von welcher "Grippe" schreibst du? Die Grippewelle kommt erst im Herbst.

helmutmayr
2
56
Lesenswert?

Sehr geehrter Herr Pober,

Was wäre Ihre Aufgabe bei dieser Party gewesen wenn Sie erkennen mussten, dass die Abstandregeln missachtet werden. Was ja so war, sonst wären nicht 10 % der Gäste infiziert ? Denken Sie 1 Minute nach. Wenn Sie draukommen, was ich annehme, warum haben Sie es nicht gemacht ?
Sie sind der Gesundheitsstadtrat !!!!.
Es geht um einwenig mehr als um Kirchtagsgaudi. Auch wenn sich viele darüber definieren und ohne nicht leben können.
Morgen, nach der grossen Fete in Velden geht der Covid Spaß in die nächste Runde.

samro
0
2
Lesenswert?

aufgabe

die aufgabe war vollkommen klar!

eko
3
17
Lesenswert?

I find des supa

😉

willfurth
83
18
Lesenswert?

3! Ein Cluster!?

Sorry, aber für alle die Probleme mit Zahlen haben...
...nehmt mal einen großen Block kariertes Papier, malt Euch 8.000.000 Punkte und dazwischen streut ihr 10, 100 oder meinetwegen auch 10.000 rote Punkte. Wenn ihr mit der Übung fertig seid, meditiert kurz über dem Ergebnis (am besten die Blätter in der Wohnung auslegen). Dann diskutieren wir wieder über Relationen....

Mein Graz
5
45
Lesenswert?

@willfurth

Der Versuch, deine Erklärung weiter zu veranschaulichen:

Verbinde jeden roten Punkte mit Linien mit allen anderen roten Punkten und beachte, wie viele schwarze Punkte dabei zumindest gestreift, wenn nicht sogar übermalt werden. Dann siehst du, wie viele der 8.000.000 möglicherweise gefährdet sind, sich zu infizieren.

Mein Graz
1
31
Lesenswert?

Vielleicht noch aussagekräftiger

weil ja nicht jeder Österreicher mit jedem in Berührung kommt:

Teile das Blatt in gleichmäßige Quadrate. Nimm aus einem beliebigen Quadrat einen roten Punkt und verbinde ihn mit Linien mit allen anderen roten Punkten in diesem Quadrat. Ziehe eine Linie bis zu einem roten Punkt im nächsten Quadrat, verbinde dort wieder alle roten Punkte usw.

Ergibt ein wunderschönes Netz. Und dieses übermalt fast unendlich viele schwarze Punkte...

samro
0
1
Lesenswert?

anschaulich

genau dieses beispiel zeigt wie wenige noch immer verstehen wie schon ein paar einen cluster entstehen lassen.
also daumen hoch fuer ihre blatterklaerung.

freeman666
1
24
Lesenswert?

@Mein Graz

Danke! Gute Erklärung, leider kapieren es manche noch immer nicht!

sabi04
7
14
Lesenswert?

Danke

Sie haben mir die Augen geöffnet. Jetzt ist alles klar!

mimilucki
7
78
Lesenswert?

Gästeliste

Offensichtlich erwirbt man mit einem Studium zwar Wissen, eventuell gepaart mit Überheblichkeit und dem Gefühl, etwas Besseres zu sein, aber nicht unbedingt Klugheit. Anders kann ich mir die Teilnahme und das Verhalten der hochrangigen Teilnehmer an der Party nicht erklären. Durch diese Herrschaften haben wir jetzt alle den Salat, aber das ist auch gut so. Ohne Verordnungen und mit Eigenverantwortung klappt es halt nicht.

shaba88
3
24
Lesenswert?

Kommentar

Na ehrlich, was hat das denn mit Hochrangigkeit zu tun?? einfach der übliche Villacher Fasching.

wollanig
1
59
Lesenswert?

Mimi

Bildung hat nichts mit Intelligenz zu tun. Man erlebt es immer wieder.

mexes08
0
5
Lesenswert?

.....

Der neue Sommertrend ist übrigens Intelligenz.

Man trägt es im Gehirn!

crawler
19
0
Lesenswert?

Durch was

kommt man dann zu Intelligenz?

Mein Graz
0
18
Lesenswert?

@crawler

Naja, wennst das als Kind versäumt hast, jetzt ists wohl zu spät.

evalesacher
12
146
Lesenswert?

Party, Party, Coronaparty

Niemand kann mehr auf etwas verzichten - nicht einmal in dieser schwierigen Zeit - geschweige denn Rücksicht nehmen😢🤦‍♀️

joschi41
7
148
Lesenswert?

Stadtrat

Was soll die Bevölkerung von einem Gesundheitsstadtrat halten, der mit schlechtem Beispiel voran geht, und offensichtlich nicht kompetent genug ist um zu erkennen, dass das was diese Herrenrunde da inszeniert haben höchst dumm und unverantwortlich ist.

Amadeus005
0
68
Lesenswert?

Das er den Job primär hat

Um mit wenig Anstrengung und Gewissen gut zu verdienen.

DavidgegenGoliath
153
20
Lesenswert?

Liebe Coronagläubige!

Da ich leider den Coronaglauben nicht mehr huldige, sondern eine Abtrünnige bin , die sich der Wissenschaft zugewandt hat, frage ich mich, wie sieht die Erlösung für euch Gläubigen aus?
Ist es eine Impfung? Oder würde schon ein Medikament reichen, dass euch diese Erlösung bringen würde?

aidialc38
0
4
Lesenswert?

Lieber David

So viele Daumen runter sagt schon alles aus....

 
Kommentare 1-26 von 84