Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Villacher des Jahres Peter Rohr: „Der Himmel ist seit dem Unfall blauer“

Peter Rohr (34) ist der Sieger der „Kärntner des Jahres“-Wahl in Villach. Der Motorrad-Weltmeister mit Handicap spricht über Tiefschläge als Chance, die Kraft der Gedanken und Risiken im Sport.

© Weichselbraun Helmuth
 

Leser der Kleinen Zeitung haben Sie zum Villacher des Jahres gewählt, was bedeutet Ihnen die Auszeichnung?
Peter Rohr: Sie ist die Spitze des Eisbergs. Mit einer so erfolgreichen Saison und dieser tollen Auszeichnung habe ich nicht gerechnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren