Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HochrindlMillionen-Projekt bekommt beschneibare Sportarena

Geplantes Resort auf Hochrindl wächst um ein Gesundheitszentrum und eine Freizeit- und Sportanlage. Corona hat Projekt verzögert, Baustart im Frühjahr 2021. Kosten bis zu 150 Millionen Euro.

Visualisierung: Das gesamte „Sternenberg Resort“ mit Hotel und Chalets © KK/Tomas Group
 

Das „Sternenberg Resort“ auf der Hochrindl wächst. Das erste fertige Projekt ist der „Sternenberg Gasthof“. Insgesamt fließen bis zu 150 Millionen Euro in das Projekt.

Kommentare (2)
Kommentieren
dude
0
2
Lesenswert?

Der Schlussabsatz schlägt ja dem Fass den Boden aus!!!

Da verbaut einer mit einem Monster-Projekt 12 ha Naturlandschaft und dann redet er von Kapazitätsgrenzen und Besucherlenkung "damit nicht alle unkontrolliert ausschwirren".
Mögen uns verantwortungsvolle Beamte in der Landesregierung vor diesen geldgierigen Investoren bewahren, die mit dem Geld anderer Leute und mit der der Landschaft, die uns allen gehört, ihre Profite machen!

Musicjunkie
0
6
Lesenswert?

Einmal mehr unfassbar, welch widerwärtige Naturzerstörung hier vonstatten geht, bzw. genehmigt wird.

🤬🤬🤬