Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Veit, Maria SaalIm Sommer wird Schnellstraße zur Baustelle

Der Asphalt auf der Klagenfurter Schnellstraße (S 37) weist starke Mängel auf. Deshalb starten im Juli zwei Bauphasen, um die Fahrbahn zu sanieren.

Im Sommer muss die oberste Asphaltschicht auf der S 37 zwischen St. Veit Nord und Maria Saal Süd abgefräst werden
Im Sommer muss die oberste Asphaltschicht auf der S 37 zwischen St. Veit Nord und Maria Saal Süd abgefräst werden © KLZ/Markus Traussnig
 

Zusätzlich zu den Autos werden im Sommer auch Bagger über die Klagenfurter Schnellstraße (S 37) rollen. In zwei Bauabschnitten wird in den Sommermonaten nämlich die Asphaltdecke der Schnellstraße erneuert. „Der erste Abschnitt läuft vom 2. bis zum 27. Juli und betrifft den Abschnitt von Maria Saal bis St. Veit Süd. Die Teilstrecke von St. Veit Süd bis St. Veit Nord ist von Ende Juli bis Ende August an der Reihe“, heißt es laut Asfinag.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.