Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jagd nach FotosInfluencer stürmen das Zillertal

Auf der Foto-Plattform Instagram tobt ein narzisstischer Wettbewerb, der mittlerweile auch das Zillertal spaltet.

Diese Aussicht ist dank der Internet-Plattform Instagram mittlerweile weltberühmt © MARKUS KRÖLL
 

Angefangen hat alles mit dem Bergläufer Markus Kröll. Der gelernte Restaurator ist im Zillertal aufgewachsen, mit den Bergen. Dort wohnt er immer noch, doch es hat sich einiges verändert in den vergangenen Jahren. "Ich war schon als Kind oft auf der Olpererhütte. Das war für uns eigentlich nie etwas Besonderes", erzählt Kröll.

Kommentare (7)

Kommentieren
go
0
12
Lesenswert?

Influencer sind die modernen Bettler von heute !

Mit einer großen Portion Selbstüberschätzung.....

DergeerderteSteirer
1
20
Lesenswert?

Ein Spiegelbild vieler Menschen in der heutigen Welt,....

müssen sich permanent in den Vordergrund rücken da sie an einem übertriebenen Geltungsdrang und anscheinend mangelhaften Selbstbewusstsein leiden, da sind einige ein wahrlich dringender Fall für den Psychiater!!
Leider grausam und wahr das sich einige Menschen von solch "Selbstbewusstseinsleichen" anstecken und imponieren lassen!!

vandiemen
0
30
Lesenswert?

Ist dass...

...nicht eine Krankheit?🤪🤪

ber
1
31
Lesenswert?

"Influencer"

Jetzt ist also jeder, der sich mit dem Deppenzepter selbst fotografiert und das Foto ins Internet stellt, eine einflussreiche Person ("Influencer")?

Aber Hauptsache man hat ein Modewort verwendet, auch wenn es nicht passt.

SagServus
0
21
Lesenswert?

Aber Hauptsache man hat ein Modewort verwendet, auch wenn es nicht passt.

Die Leute, dir dort extra hinfahren, glauben das tatsächlich.

cockpit
12
4
Lesenswert?

Und der Kröll ist jetzt noch stolz auf sich

?

AndiK
4
39
Lesenswert?

Das wird jetzt

nachdem die Kleine berichtet hat, bestimmt besser werden