Von 22. bis 23. Jänner47. Dolomitenlauf in Obertilliach mit zwei Bewerben

Der Dolomitenlauf, die größte Langlaufveranstaltung Österreichs, wird von 22. bis 23. Jänner in der Langlauf- und Biathlonhochburg Obertilliach ausgetragen. Pro Tag sind wegen der Corona-Verordnungen 500 Teilnehmer zugelassen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aufgrund der Corona-Krise werden zwei Bewerbe mit Start und Ziel beim Biathlon- und Langlaufzentrum Obertilliach organisiert © EXPA Pictures
 

Der Dolomitenlauf in Osttirol ist nicht nur das größte Langlaufevent Österreich, heuer feiert er in 52 Jahren auch seine 47. Austragung. Aufgrund der Corona-Krise werden zwei Bewerbe mit Start und Ziel beim Biathlon- und Langlaufzentrum Obertilliach organisiert. Beide gehören zum weltweit größten Langlaufnetzwerk Worldloppet: Nächsten Samstag geht der Dolomitenlauf in der freien Technik über die Bühne und am Sonntag folgt das Rennen in der klassischen Technik - jeweils über die Distanzen 42 und 20 Kilometer. Beide Bewerbe starten jeweils um 10 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!