TirolImpfkampagne des Landes wird ausgebaut

In den vergangenen sieben Tagen wurden in Tirol 11.000 Erstimpfungen gezählt. Die Impfkampagne wird indes auf die unter Zwölfjährigen ausgedehnt. Landesweiter Impftag ausgerufen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auch tausende Erststiche wurden in den vergangenen sieben Tagen verabreicht © Pototschnig Franz
 

Ein neuer Trend ist erkennbar: 11.000 Personen entschieden sich in den vergangenen sieben Tagen zu ihrer Erstimpfung. Gleichzeitig wird auch die Impfkampagne ausgedehnt. Ab sofort sind bereits Impftermine für Kinder ab fünf Jahren buchbar. Das Land hat angekündigt, ab nächster Woche die 5- bis 12-Jährigen. Außerdem gibt es einen neuen Aufruf: Sonntag, der 28. November wird zum landesweiten Impftag.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.