Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lifte außer BetriebNicht alles im Skigebiet Innerkrems ist geschlossen

Obwohl die Seilbahnen nicht in Betrieb gehen, bieten drei Gasthöfe Abholservice und Sport Schiffer hat einen "Click and Collect"-Verkauf. Nach dem Lockdown wollen fünf Beherbergungsbetriebe öffnen.

Einige Betriebe im Skigebiet Innerkrems wollen nach dem Lockdown öffnen © KK/INNERKREMS
 

Die Nachricht, dass die Innerkremser Seilbahen GmbH diesen Winter den Betrieb nicht aufnehmen werden, traf die Tourismusbetriebe hart. Trotz des herrschenden Lockdowns bieten derzeit drei Gasthöfe einen Abholservice für Speisen an: Gasthof Raufner, das Hotel Zirbenhof sowie die Skihütte „Zur Einkehr“. Sporthändler Schiffer bietet einen "Click and Collect"-Verkauf an. Infos dazu sowie die Öffnungszeiten unter www.sportschiffer.at.

Nach dem Lockdown - und obwohl es keinen Liftbetrieb geben wird - werden laut Christian Frühauf, Obmann des Tourismusverbandes, folgende Betriebe für treue Gäste der Innerkrems öffnen:
- Gasthof Raufner
- Hotel Pension Zirbenhof
- Hotel Berghof
- Gasthof Hutmannshaus
- Skihütte „Zur Einkehr" sowie
- Sport Schiffer.
Weiters planen Betreiber von Almhütten, Ferienhäusern und Appartements, nach dem Lockdown ebenfalls wieder aufzusperren.

Derzeit können bei tief winterlichen Verhältnissen von Innerkrems aus Skitouren oder Skidurchquerungen in den sanften Nockbergen unternommen werden. Nähere Infos dazu unter www.innerkrems.at.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren