Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TesttageBiker fuhren auf Weißensee-Trails ab

Von den Profi-Mountainbikern Angie Hohenwarter und Benedikt Purner holten sich interessierte Biker wertvolle Tipps.

Bike-Tage am Weißensee waren ausgebucht © KK/PRIVAT
 

Mountainbikern ist der Weißensee aufgrund seiner spektakulären  Panoramastrecken längst ein Begriff. Seit dem letzten Jahr wissen aber auch immer mehr Trail-Fans, dass hier echte Gustostückerl für Downhillfreunde auf sie warten. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene  -  sie alle waren dazu eingeladen, bei den Trail- und Testtagen die Trails am Weißensee zu erkunden. Los gegangen ist das Bike-Abenteuer mit dem "Lupine" Night Ride, einer Nachtbefahrung des MTB-Panoramatrails mit Stirnlampen. Großartige professionelle Unterstützung erhielten die Biker von MTB-Freeride-Profi Angie Hohenwarter und dem dreifachen österreichischen Downhillmeister Benedikt Purner. Erkundet wurden unter anderem der Weißensee-Trail, der auch für Anfänger einen leichten Einstieg ins Bike-Vergnügen garantiert, sowie der Naggl- und Panoramatrail für Biker mit etwas mehr Erfahrung. Alle Gäste mit Bikes konnten am Samstag die Weißensee Bergbahn zu ermäßigten Konditionen nutzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren