AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalNoch kein Corana-Patient im Krankenhaus Spittal

Es werden zahlreiche Verdachtsfälle geprüft, aber bisher ist noch kein mit dem Coronavirus infizierter Fall in Spittal behandelt worden. Wenn Fälle steigen sollten, ist man bestens vorbereitet.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Dieser Testcontainer wurde beim Krankenhaus Spittal aufgestellt. Hier werden Corona-Verdachtsfälle geprüft © (c) Rie-Press Adalbert Rieder
 

„Wir prüfen täglich Verdachtsfälle, aber ein mit dem Coronavirus infizierter Patient war bisher noch nicht dabei“, schildert Gerald Bruckmann, medizinischer Leiter des Krankenhauses Spittal. Die Zahl von elf, vor einigen Tagen zwölf Patienten, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, hält sich im Bezirk seit drei Tagen konstant.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gallorosso
0
2
Lesenswert?

Noch kein Patient....

Gott sei Dank!

Antworten