AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Arcana, Merck, P&GPharma-Standort Oberkärnten ist 75 Jahre

Arcana schuf vor 75 Jahren die Grundlage für den Pharma-Standort Oberkärnten. Procter & Gamble knackte in Spittal nun die 500 Mitarbeiter-Marke.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Klaus Raunegger: „Es wäre schön, wenn wir es bis zu meiner Pensionierung auf 1000 Mitarbeiter schaffen“ © (c) Rie-Press Adalbert Rieder
 

In einer Garage in Kremsbrücke begann vor 75 Jahren die Erfolgsgeschichte eines der größten Arbeitgeber Oberkärntens. Der junge Chemiker Wilhelm Hurka gründete dort mit seiner Frau Gertraud 1944 das Unternehmen „Arcana“, das 1984 an „Merck“ verkauft wurde und seit Ende 2018 zu „Procter & Gamble“ gehört.

Kommentare (2)

Kommentieren
vitriol74
6
0
Lesenswert?

Wieso muss man sich nun

jede Woche den Raunegger in der KLZ ansehen?? Angestellter in einem Konzern und nicht Eigentümer übrigens....

Antworten
Spittalerpaar
0
7
Lesenswert?

Neid statt positivem Bild für Oberkärnten

Wenn Sie richtig gelesen hätten, würden Sie sehen, dass Hr Raunegger nicht als Eigentümer genannt wird, sondern als Geschäftsführer.

Und was daran negativ erwähnenswert sein soll, wenn eine Firma erfolgreich hunderte Arbeitsplätze in so einer Region schafft und diese positiven Impulse sich auch in den Medien entsprechend wiederfinden, um auch der gesamten Bevölkerung der Region und insbesondere der Jugend Mut für die Zukunft zu machen, entzieht sich meinem Verständnis.
Seien wir froh, dass es solche Firmen in Spittal gibt, die sich so positiv entwickeln.

Antworten