Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LavanttalKärntner durch Schuss aus Wühlmausfalle schwer verletzt

Der 70-Jährige wurde schwer an der Hand verletzt.

© KLZ/Fuchs
 

Beim Justieren einer Wühlmaus-Selbstschussfalle ist am Samstagabend ein 70-jähriger Kärntner in seinem Garten in Wolfsberg schwer an der linken Hand verletzt worden. Wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilte, musste der Mann nach dem Zwischenfall um 20.15 Uhr mit der Rettung ins Krankenhaus Wolfsberg gebracht werden.

Kommentare (3)

Kommentieren
GordonKelz
2
5
Lesenswert?

Tierschutzgerecht.....?

Wieviele dieser Tiere die außer einem Erdhaufen kaum was anrichten hat der
"ALTE " schon am Gewissen?
Gordon

pawi2396
5
5
Lesenswert?

Ich würde niemals ein Tier töten

Wahrscheinlich war’s ein Maulwurf und die stehen unter Naturschutz. Mehr will ich dazu nicht sagen oder vielleicht doch - ich würde nie ein Tier töten!

tfian2
17
12
Lesenswert?

sehr grausamer Tod für die Wühlmaus

und sadistisch..Karma hat darauf geantwortet