Land hebt Förderung an13.000 Kärntner bekommen ab Jänner mehr Geld fürs Wohnen

Kärntner Landesregierung beschloss Novelle des Wohnbauförderungs-Gesetzes. Betriebskostenabdeckung steigt auf 100 Prozent.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ab 1. Jänner 2022 gibt es in Kärnten mehr finanzielle Unterstützung fürs Wohnen (Symbolfoto)
Ab 1. Jänner 2022 gibt es in Kärnten mehr finanzielle Unterstützung fürs Wohnen (Symbolfoto) © Robert Kneschke - stock.adobe.co
 

Derzeit erhalten rund 12.000 Kärntner Unterstützung bei der Finanzierung ihrer Wohnkosten. Nächstes Jahr werden es um rund 1000 mehr sein. Ermöglicht wird das durch eine Novelle des Wohnbauförderungs-Gesetzes, dessen Vorlage am Montag von der Landesregierung beschlossen wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!