PCR-Test bestätigtKlagenfurter FPÖ-Stadträtin ist an Corona erkrankt

Nach einem positiven Selbsttest führte die Klagenfurter Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ) einen PCR-Test durch. Dieser bestätigte die Covid-Infektion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FPOe Klagenfurt Pressekonferenz Darmann Sandra Wassermann Skorianz
Sandra Wassermann verspürt leichte Symptome © Kleine Zeitung / Weichselbraun
 

In der FPÖ häufen sich momentan die Covid-Infizierungen in den obersten Reihen. Nachdem bekannt wurde, dass Bundesparteiobmann Herbert Kickl mit Corona infiziert ist, gibt es auch in der Klagenfurter Fraktion einen positiven Fall. Die Klagenfurter Stadträtin Sandra Wassermann führte nach grippeähnlichen Symptomen einen Selbsttest durch - mit einem positiven Resultat. Der nachfolgende PCR-Test bestätigte die Coronainfektion.

Kommentare (4)
helmutmayr
0
1
Lesenswert?

Dr. KICKL IST AM WEG

Auch Baumann in Villach muss entwurmt werden.

Peterkarl Moscher
1
2
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Auch bitte schnell zum Herrn kICKL zur Pferdewurmkur!

janoschfreak
3
27
Lesenswert?

Seltsam…

…dass die FPler reihenweise erkranken, wo sie doch alle so ein gutes Immumsystem haben und mit Wurmmittel und (Kickl)Wahnsinn ja unbesiegbar sind.
Die Dame soll gesund werden und bitte für immer daheim bleiben, entspricht dies doch dem blauen Frauenbild.

levis555
3
34
Lesenswert?

Schlechtes immunsystem?

Wurmmitteldosierung im homöopathischen Bereich?
Wir warten gespannt auf Aufklärung