Am FleischmarktGelb markierte Parkflächen sorgen für ratlose Autofahrer

Darf man hier parken oder nicht? Diese Frage stellten sich in den letzten Wochen zahlreiche Autofahrer am Fleischmarkt in Klagenfurt. Wir haben nachgefragt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Begegnungszone Fleischmarkt orange Markierungen Parkflaeche Parkplaetze Klagenfurt November 2021
Am Fleischmarkt herrscht ein Parkverbot. Nur Halten ist erlaubt © Markus Traussnig
 

Parkplätze sind ein rares Gut in der Klagenfurter Innenstadt. Umso ärgerlicher ist es für Autofahrerinnen und Autofahrer, wenn es zwar freie Parkflächen in der Innenstadt gibt, aber nirgendwo ersichtlich ist, ob jedermann dort parken darf und wenn ja, zu welchen Bedingungen. Ein Beispiel dafür ist der Fleischmarkt. Dort sorgten in den vergangenen Wochen die mit unterbrochenen gelben Linien markierten Flächen, auf denen in den Sommermonaten der Gastgarten der Bäckerei Taumberger untergebracht ist, für Irritationen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!