Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Planung unrealistischAltstadtzauber-Flohmarkt abgesagt

Eine Absperrung und Kontrolle des Klagenfurter Flohmarktes hinsichtlich der Corona-Auflagen sei für die Stadtrichter nicht realistisch gewesen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Flohmarkt Altstadtzauber Klagenfurt August 2017
© Traussnig
 

Dass der Altstadtzauber auch heuer im August in Klagenfurt nicht stattfinden wird, ist schon länger bekannt. Jetzt ist die Absage des Flohmarktes ebenfalls fix. "Wir haben uns immer wieder die Frage gestellt, wie wir den Flohmarkt absperren oder kontrollieren können", sagt Siegfried Torta, Kanzler der Stadtrichter zu Clagenfurth. "Wir sind zum Schluss gekommen, dass eine pandemiegerechte Umsetzung einfach nicht möglich ist." Die Covid-19-Zahlen würden wieder steigen und dadurch sich die Rahmenbedingungen laufend ändern. "Da fällt es uns einfach schwer, Pläne zu schmieden", sagt Torta.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren