AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ab 2. Mai geöffnetSo wird das Einkaufen in den Einkaufszentren

Am 2. Mai dürfen die Einkaufszentren wieder mit allen Geschäften ihre Tore öffnen. Welche Regeln müssen Kunden beachten? City-Arkaden-Manager Ernst Hofbauer im Live-Gespräch!

 

Nach rund sieben Wochen ist es soweit. Die Einkaufszentren dürfen seit der Coronakrise am 2. Mai erstmals wieder mit allen Geschäften ihre Pforten öffnen. Doch es gibt eine Reihe von Regeln zu beachten. In den Klagenfurter City Arkaden ist die Anzahl der Besucher beschränkt. So müssen pro Besucher zehn Quadratmeter Fläche zur Verfügung stehen. Auch in den Geschäften selbst gilt die Zehn-Quadratmeter- Regelung, wodurch sich immer nur eine begrenzte Anzahl an  Kunden in den Shops aufhalten darf. Zusätzliches Security-Personal wird über die Einhaltung der gebotenen Abstandsregeln wachen. Bodenmarkierungen werden die Orientierung erleichtern. An den Eingängen und im Sanitärbereich wurden zusätzliche Desinfektionsspender aufgestellt. Dazu wird ersucht, die Einkäufe möglichst zügig zu erledigen und sich auch in der Mall nicht länger als nötig aufzuhalten, um auch anderen Besuchern die Möglichkeit zum Einkauf zu bieten. Kunden müssen eine Maske tragen und Abstand halten. Die Center-Gastronomie darf erst am 15. Mai öffnen. Der Kinderspielbereich bleibt gesperrt.

Kommentare (1)

Kommentieren
Li_La
1
4
Lesenswert?

Kann man

Mit diesen Auflagen gleich geschlossen halten. Da kommt in einem Monat wahrscheinlich nicht einmal die Geschäftsmiete hinein, geschweige denn die Personalkosten

Antworten