AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronavirusLandeshauptstadt richtet Notquartier im Sportpark ein

100 Betten in der Klagenfurter Ballsporthalle stehen ab Freitag als Reserve zur Verfügung, sollten Kapazitäten im Lazarett des Klinikums einmal nicht mehr ausreichen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
In der Ballsporthalle im Sportpark wird derzeit vorsorglich ein Notquartier mit 100 Betten eingerichtet
In der Ballsporthalle im Sportpark wird derzeit vorsorglich ein Notquartier mit 100 Betten eingerichtet © Stadtpresse
 

Der behördliche Krisenstab des Klagenfurter Magistrats setzt weitere Vorsorgemaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Derzeit wird in der Ballsporthalle des Sportparks vorsorglich ein Notquartier mit rund 100 Betten eingerichtet, um auf mögliche Entwicklungen in den kommenden Wochen rasch und flexibel reagieren zu können.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

archiv
6
4
Lesenswert?

Danke, danke für die Vorkehrungen ...siehe Bild!

Die Politik stellt ruck zuck ein weiteres "Notquartier in Klagenfurt", sollte es gebraucht werden, für unsere Eltern und Großeltern etc. zur Verfügung.
Bin schon gespannt, was unsere ältere Generation dazu sagen wird?
p.s. Bei Bedarf ist der mittlere rote Bereich ist für unsere Politiker reserviert - noch Fragen?

Antworten