Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusSozialmärkte sperren wieder auf

Nach Engpässen durch Hamsterkäufe haben die sechs Soma-Märkte in Kärnten eine Woche zugesperrt. Am 26. März wird wieder geöffnet. Es gibt wieder genug Ware.

Froh, dass die Soma-Märkte wieder öffnen können: Liselotte Suette
Froh, dass die Soma-Märkte wieder öffnen können: Liselotte Suette © KLZ/Weichselbraun
 

Die sechs Soma-Märkte in Kärnten sind für viele Bedürftige eine wichtige Anlaufstelle, um günstige Lebensmittel und Hygieneartikel einzukaufen. Umso schwerer fiel es Geschäftsführerin Liselotte Suette in der Vorwoche, die vorläufige Schließung bekannt zu geben. "Aufgrund der Hamsterkäufe gab es Engpässe. Die Handelsketten konnten uns nicht soviel Ware wie sonst zur Verfügung stellen. Darüber hinaus hatten die Mitarbeiter Probleme, eine Betreuung für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu organisieren", schildert Suette die Lage. Nun hat sich diese wieder entspannt. "Zum Glück gibt es wieder genug Ware", ist die Soma-Geschäftsführerin erleichtert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren