AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WörtherseetreffenGTI-Organisatoren geben nach der Premiere auf

Erstmals wurde das GTI-Treffen in Reifnitz von einer privaten Agentur veranstaltet – doch für 2020 sagt die bereits ab.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Zwischen Semmler (rechts) und Perdacher (Mitte) passt die Chemie nicht mehr © Raunig
 

Vor einem Monat waren sich Markus Perdacher, ÖVP-Bürgermeister von Maria Wörth, und Thomas Semmler, Geschäftsführer der Veranstaltungsagentur Semtainment, noch einig: Das wird ein super GTI-Treffen. Zwei Tage nach dem Ende des Festes ist man sich wieder einig: Miteinander will man nichts mehr zu tun haben.

Kommentare (1)

Kommentieren
gintonicmiteis
3
7
Lesenswert?

GTI-Treffen bitte beenden.

Die Umwelt und die Anrainer werden es danken. Eigentlich gibt es ja den Tourismus-Strategieplan in Kärnten zu sanften Qualitätstourismus, Kultur, Natur, Familie usw. - aber der schlummert in Reifnitz wohl noch in der Schublade, solange man das schnelle Geld zu Lasten der Allgemeinheit machen kann.

Und falls dem Bürgermeister das Striptease-Zelt und der Feinstaub vom Gummi-Gummi abgehen, kann dem Mann sicher geholfen werden. ;)

Antworten