AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KärntenZigarettenautomaten aufgebrochen: Erste Spur zu Täter

In den vergangenen sechs Wochen wurden rund um Klagenfurt acht Zigarettenautomaten geknackt. Täter könnten aus dem Drogenmilieu sein.

Zigarettenautomaten stehen derzeit im Visier von Tätern
Zigarettenautomaten stehen derzeit im Visier von Tätern © APA/Herbert Neubauer
 

In der Nacht auf Dienstag knackten unbekannte Täter einen voll gefüllten Zigarettenautomaten in Lambichl bei Klagenfurt und stahlen daraus rund 500 Packungen Zigaretten. Jetzt haben die Kriminalisten bereits einen ersten Verdacht: Die Taktik und Vorgehensweise der Automatenknacker ist dieselbe wie in mehreren anderen Fällen. „Im Mittelkärntner Raum hat es in den vergangenen sechs Wochen acht ähnliche Einbruchsdiebstähle gegeben“, sagt ein Ermittler des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt. In den Automaten befindet sich nur wenig Bargeld. Daher sei davon auszugehen, dass es die Täter tatsächlich auf die Zigaretten abgesehen haben und diese am Schwarzmarkt verkaufen wollen.

Ob es sich um Täter aus dem Suchtgiftmilieu handelt, ist noch unklar. Derzeit werden Spuren ausgewertet. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. Nr. 0 59133-25-3333.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen