AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Marina VirgoliniStereo-Macherin: „Das Schloss Loretto wäre ein schönes Theater“

Nach 14 Jahren im Stereo hat Marina Virgolini immer noch viele Ideen – auch für Kulturveranstaltungen abseits ihres etablierten Clubs.

Stereo Chefin Virgolini kann sich ein zweites Standbein vorstellen
Stereo Chefin Virgolini kann sich ein zweites Standbein vorstellen © KLZ/Weichselbraun
 

Das Stereo geht ins 14. Bestandsjahr. Hat man da immer noch genug Ideen für das neue Programm?
MARINA VIRGOLINI: Es war wirklich ein langer und breiter Weg, aber wir haben schon noch Biss, keine Sorge. Wenn der Club im Sommer zwei Monate geschlossen hat, werde ich unrund. Und zum Programm: Klar! Granada kommen wieder, es wird wohl auch eine Zusatzshow geben, weil wir ausverkauft sind. Dann noch Voodoo Jürgens, Django 3000, Ektomorf, das ist eine sehr bekannte Metal-Band aus Ungarn, wir haben schon einige spannende Sachen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren