Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntnerin des TagesNina Siutz hat einen Blick für Menschen

Nina Siutz (28) aus Villach ist aufstrebende Fotografin. Dass sie Trisomie 21 hat, sieht sie sogar als großen Vorteil.

© KK
 

Als Fotografin zu arbeiten, ist für Nina Siutz (28) die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Denn die Kamera war für die junge Villacherin seit jeher eine Wegbegleiterin. „Sie hat als Kind schon immer fotografiert und die ganzen Urlaubsfotos gemacht“, erinnern sich die Eltern Jutta und Helmut Siutz. Seit eineinhalb Jahren arbeitet Nina bei der „Augstein Medienproduktion“ in Villach und ist mit voller Begeisterung bei der Sache. „Beim Fotografieren lerne ich Menschen kennen, die unterschiedlich ticken, leben und arbeiten. Und genau diese Vielfalt macht unser Dasein ja so wundervoll. Es sind diese besonderen Momente, die ich fotografisch festhalte“, sagt Nina.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.