AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des Tages

Arno Raunig: Seine Höhe ist unerreicht

Arno Raunig (59) singt so hoch wie ein Kastrat, ist aber keiner. Montagabend ist der weltweit einzigartige Sopranist in Radio Kärnten zu hören.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auf dem Cover von Arno Raunigs CD „Back to the past“, die in Kürze erscheint, ist auch Hund Pauli zu sehen
Auf dem Cover von Arno Raunigs CD „Back to the past“, die in Kürze erscheint, ist auch Hund Pauli zu sehen © KK/Privat
 

Er singt Rollen, die sonst nur Frauen singen. Arno Raunig (59), gebürtiger Klagenfurter, gehört zu den ganz wenigen weltweit, die sich „Sopranist“ nennen dürfen – ein Ausdruck, den Raunig vor 25 Jahren geprägt hat. Nun ist von ihm eine CD mit Kastraten-Arien von Mozart erschienen, etwas noch nie Dagewesenes, weil Arien wie „Aminta“ aus „Re Pastore“ nur Frauen singen. Ungewöhnlich ist auch die Begleitung durch das Symphony Orchestra Sofia und eingespielte Gitarrenklänge von José Feliciano.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren