"Rolling Stone" in Feldkirchen"Charlie Watts war unkompliziert, ein echter Sir"

Im März 2012 konnte das Marketing Feldkirchen, den am Dienstag verstorbenen Rolling Stones-Schlagezeuger, Charlie Watts für ein Konzert an der Tiebel gewinnen. Ein Konzert, das Mit-Organisatorin Andrea Pecile bis heute nicht loslässt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein Stoiker am Schlagzeug - Charlie Watts bei seinem Auftritt im Stadtsaaal © Manfred J. Schusser
 

Er war der Motor. Ein stoischer Motor. Ein Motor, der die dienstälteste Rockband der Welt, die Rolling Stones, durch die Höhen und Tiefen der letzten Jahrzehnte führte - Charlie Watts. Der "Stone" ist am Dienstag im Alter von 80 Jahren verstorben

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!