Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Köpfe des Jahres Letzte Chance: Stimmen Sie noch für Ihren Favoriten ab

Insgesamt 100 Menschen aus den Kärntner Regionen und Osttirol stehen zur Wahl für die „Köpfe des Jahres“. Wer soll gewinnen? Stimmen Sie bis zum 10. Jänner ab!

Noch bis zum 10. Jänner können Sie für Ihren Favoriten abstimmen
Noch bis zum 10. Jänner können Sie für Ihren Favoriten abstimmen © Montage: Kleine Zeitung
 

Es war und ist ein spezielles Jahr, seit März ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Eines bleibt trotzdem gleich: Wir suchen auch heuer, gerade heuer, die Menschen, die Bemerkenswertes geleistet haben – manche sind im Zuge der Corona-Pandemie über sich hinausgewachsen, andere haben ihr getrotzt oder auch unabhängig davon Großes geschafft und geschaffen. Und gezeigt, dass auch eine Pandemie nicht alles bestimmt.

Sie haben der Kulturszene ihren Stempel aufgedrückt, sie haben mit ihren Ideen gepunktet, bemerkenswerte Leistungen im Sport geschafft, sind besondere junge Talente oder starke Persönlichkeiten. Wir haben unter reger Beteiligung unserer Leserinnen und Leser – danke dafür! – 25 Personen in fünf Kategorien nominiert.

Abgestimmt werden kann bis 10. Jänner

25 Kandidatinnen und Kandidaten aus St. Veit und Feldkirchen, 25 aus Oberkärnten und Osttirol, 25 aus Klagenfurt und Villach und 25 aus Völkermarkt und dem Lavanttal – landesweit sind es genau 100stehen zur Wahl, jeder und jede Einzelne hätte den Sieg verdient.

Nun liegt es an Ihnen: Am heutigen Sonntag, 10. Jänner, können Sie noch auf www.kleinezeitung.at/kdj Ihre Stimme abgeben. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten alle Kandidaten kurz vor. Wer hat es am meisten verdient, „Kopf des Jahres 2020“ zu werden? Machen Sie mit!

Leider muss eine Gala, bei der wir die Gewinner feiern, aus bekannten Gründen entfallen, aber in der Zeitung, der App und auf unserer Homepage werden wir den verdienstvollen Persönlichkeiten die Bühne bieten, die sie sich verdient haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren