Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trampolin und SchlangenDie besten Tipps für Tage ohne Sonne

Badewetter ist derzeit Mangelware. Kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Unsere Tipps für Indoor-Abenteuer - vom Eisenbahnmuseum bis zum Spielhaus.

Fotos: KK/Aguntum; Dovjak; KK/Besucherzentrum Mallnitz; Weichselbraun; KK/Jumpzone; KK/Expi © 
 

So viel darf man kurz nach der Halbzeit schon sagen – das heurige Jahr ist ungewöhnlich. Hauptsächlich verantwortlich dafür ist natürlich ein Virus, das uns mit seinen Auswirkungen sehr beschäftigt. Aber auch das Wetter hat heuer beschlossen, aus der Reihe zu tanzen. Während die vergangenen Jahre einen Hang zu immer neuen Temperaturrekorden hatten, schaut es in diesem Sommer bisher anders aus. Das Wetter ist durchwachsen – und wird es wohl in den nächsten Tagen bleiben.
Trotzdem sollten sich die vielen Kärntner, die heuer Urlaub daheim machen, und die Gäste aus anderen Ländern, die Kärnten zum Ziel erkoren haben, nicht die Laune verderben lassen. Kärnten hat auch an Tagen, an denen die Sonne nicht scheint, Schönes zu bieten – manches davon sogar mit der Kärnten Card kostenlos oder ermäßigt. Hier ein paar Tipps.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren