Lev, der gemeinsam mit "Tinder-King" Luis ins "Forsthaus Ramepnsau"im Lavanttal eingezogen ist, und Rebecca, die Tochter von Moderator Peter Rapp, waren das Traumpaar in der ATV-Sendung. Doch noch bevor am Donnerstag das Finale ausgestrahlt wird, schockierte das "Paar" seine Fans. Im Interview mit Dominic Heinzl gaben die beiden Mittwochabend überraschend ihr "Liebes-Aus" bei "Heinzl und die VIPs" auf ATV und Zappn bekannt.

"Die Welt außerhalb des Forsthauses ist anders als drinnen. Da drin gab es keine Ablenkungen, wir waren aufeinander fokussiert. Außerhalb haben wir schnell festgestellt, dass unsere Interessen weit auseinanderliegen. Schade, aber es ist so", erklärte Rebecca. Und auch Lev gestand ein: "Es hat halt nicht sollen sein. Wir haben es außerhalb des Forsthauses miteinander probiert, aber es hat nicht geklappt." Lev kündigt aber seine Teilnahme beim ATV-Erfolgsformat "Tinderreisen" gemeinsam mit Luis ab Frühjahr 2023 an.

Das Finale

Doch zuvor wird auf ATV und Zappn das große "Forsthaus Rampensau"-Finale ausgestrahlt. Am Donnerstag um 20.15 Uhr rittern neben Luis und Lev die Paare Tara und Cat, Rebecca und Sonja sowie Philipp, der gemeinsam mit seiner Partnerin Adriana, einer gebürtigen Villacherin, um den Gewinn von 20.000 Euro.

"Forsthaus Rampensau", auch die Villacherin Adriana rittert mit ihrem Philipp, den sie bei der ATV-Sendung "Bauer sucht Frau" kennengelernt hat, um den Sieg
Auch die Villacherin Adriana rittert mit ihrem Philipp, den sie bei der ATV-Sendung "Bauer sucht Frau" kennengelernt hat, um den Sieg
© ATV

Nach dem letzten großen Absägen steht für zwei Paare das allerletzte "Raus-rein-Spiel" namens "Verlusttropfen" an. Für die Verlierer ist der Weg im "Forsthaus Rampensau" kurz vor dem Finale zu Ende. Drei Paare ziehen in den Finaltag ein, an dem zwei Spiele darüber entscheiden, wer sich "Rampensau 2022" nennen und das Preisgeld mit nach Hause nehmen darf.


­