Er war Danny Zuko in Grease, Vincent Vega in Pulp Fiction und Tony Manero in Saturday Night Fever, zudem besitzt er eine Boeing 737 sowie die Lizenz, sie auch selbst zu fliegen. Mit dieser ist der Weltstar am Montag auf dem Klagenfurter Flughafen gelandet. Die Rede ist von John Travolta (68).

John Travolta auf dem Klagenfurter Flughafen
© KK/Daniel Kampfer

"Ich bin nach der Landung zum General Aviation Bereich gegangen und konnte tatsächlich John Travolta sehen und ein Foto machen. Er war sehr nett und nicht genervt. Leider hab ich’s verabsäumt, ein Selfie zu machen. Er ist anscheinend zum Geburtstag von Gaston Glock angereist", berichtet Daniel Klampfer, ein Kärntner Flugzeug-Fan, der von einem Freund erfahren hatte, dass Travoltas 737 unterwegs nach Klagenfurt sei.

Mit dabei am Flughafen war auch Klampfers neunjähriger Enkel Valentin. Er habe sich auch sehr gefreut, ein Foto von Travolta schießen zu dürfen.