An Grenze aufgeflogenGefälschter Coronatest: Ermittlungen gegen Arzt

Am 2. Jänner wies der 67-Jährige einen Antigentest mit Ausstellungsdatum 3. Jänner vor. Das gefälschte Zertifikat soll der Bruder des Mannes, der Arzt ist, ausgestellt haben. Gegen beide Männer wird wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Archivbild
Archivbild © Weichselbraun
 

Am Sonntag, 2. Jänner, wurde ein Klagenfurter im Zuge der Einreisekontrollen aus Italien am Kontrollpunkt Arnoldstein angehalten und kontrolliert. Der 67-Jährige wies dabei das Zertifikat eines Antigen-Tests mit dem Ausstellungsdatum 3. Jänner vor.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen