PostojnaPopstar als gefallener Engel zwischen Himmel und Höhle

Erleuchtung der fantastischen Art in Slowenien: In der Höhle von Postojna wird zum Neustart noch bis einschließlich 30. Dezember das legendäre Weihnachtsspiel mit mehr als 100 Darstellern gezeigt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Maja Keuz alias Amaya ist heuer Stargast der Aufführung © Helmuth Weichselbraun
 

Das Schild zum Treffpunkt der Gruppe aus Südkorea verstaubt irgendwo im Eck, während der dazugehörige Gag ungebraucht ganz unten in der Witzkiste liegt. Auf die Frage, wer von ihnen Koreanisch kann, haben die Touristenführer durch die weltberühmte Höhle von Postojna immer grinsend geantwortet: "Der Audioguide." Seit Corona fragt keiner mehr. Das Fernbleiben internationaler Gäste hat das slowenische Ausflugsziel Nummer 1 hart getroffen. 2019 zählte man noch 900.000 Besucher, heuer werden es mit Ach und Krach 260.000 werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.