Corona-Cluster im PlenumDrei weitere Abgeordnete des Kärntner Landtags infiziert

Betroffen sind jeweils ein Mandatar der SPÖ, einer der ÖVP und einer der FPÖ. Harsche Kritik von Lehrervertreter an Pädagogin Dieringer-Granza.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ein beachtlicher Coronacluster hat sich durch die Landtagssitzung letzte Woche am Donnerstag gebildet. Nachdem die FPÖ-Abgeordnete Elisabeth Dieringer-Granza positiv getestet im Plenum gesessen war, schlug auch bei einem SPÖ-Mitarbeiter ein PCR-Test an. Landtagspräsident Reinhart Rohr (SPÖ) bat daraufhin am Mittwoch alle Abgeordneten und Mitarbeiter zum PCR-Test: Rund 65 nahmen das Angebot an, einige lieferten Tests von außerhalb ab. Das Resultat: Drei weitere Abgeordnete sind mit Covid-19 infiziert. Jeweils einer der SPÖ-, der ÖVP- und der FPÖ-Fraktion. Sie wurden von den Behörden verständigt.

Kommentare (16)
himmel17
1
21
Lesenswert?

Wann, wenn nicht jetzt!

Rücktritt Frau Dieringer-Granz!

Peterkarl Moscher
0
16
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Herr Sandrieser hat schon Recht, die Frau Abgeordnete fährt " ZICK ZACK" liegt in
der Partei weil auch der Spesen Heinzi lag ähnlich nur bei ihn war " ZACK ZACK ".
Wenige brachten mit solchen Aktionen die gesamte Lehrerschaft in ein Licht das wir
so nicht wahrnehmen.

satiricus
0
28
Lesenswert?

Albert Einstein hat es bereits vor +100 Jahren festgestellt:

"Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit".....
(wobei er sich beim Universum aber nicht sicher war)

zeus9020
1
65
Lesenswert?

ES IST HÖCHSTE ZEIT...

...den strafrechtlichen Aspekt des Verhamtens der freiheitlichen Abgeordneten endlich durch entsprechende sicherheits- und stafbehördliche Ermittlungen abzuarbeiten.
Vorsätzliche Verbreitung ansteckenden Krankheiten ist nicht umsonst ein strafbaren Offizialdelikt!

zeus9020
2
9
Lesenswert?

Sorry, "autofill"... Rechtschreibung nix daitsch:

richtig:
Verhaltens
strafbehördliche
ansteckender
strafbares...
Danke!

Boss02
2
3
Lesenswert?

zeus9020...........

.............hoffe aber das du den sinn des postings verstanden bzw. kapiert hast gel !

Don Papa
1
48
Lesenswert?

🤭

Man kann auch mit Hirn dumm sein...

wjs13
1
39
Lesenswert?

Ein Spatzenhirn

reicht halt nicht

Klgfter
2
57
Lesenswert?

man kannsich alles kaufen aber dummheit nicht ......

jetzt wirds ja hoffentlich mal einen ignoranten menschen sorichtig an den kragen gehen ... handydaten ausfassen , sms ankunftszeiten auswerten ...... und dann anklage vorbereiten ..... gefährdung von mitbürgern durch eine übertragbare krankheit mit möglichen tödlichen verlauf .........

dann sollte einem menschen mit mehrfacher VORBILDFUNKTION ein licht aufgehen , und das börserl !

eigentlich arg das sowas möglich ist in einem ziviliesierten land - volksvertreter und lehrer ....... !

Peterkarl Moscher
2
60
Lesenswert?

Rücktritt aber rasch !

Hirn ist die eine Sache, Mitdenken die andere , die FPÖ Frau geht ganz lustig in den
Landtag, geht ganz locker in in die Schule? Blödheit ja das gibt es anscheinend auch
bei Lehrern die das Vorbild sein sollten, Blödheit gibt es anscheinend auch bei
Landtagsabgeordneten und besonders ist diese Spezies bei der FPÖ angesiedelt ist.
Frau Abgeordnete sie sind für den Schuldienst nicht mehr geeignet und schon gar
nicht für den Landtag. Treten sie einfach zurück !

wjs13
9
22
Lesenswert?

Zu meiner Zeit hießem die Lehrer nicht zu Unrecht "Halbgebilde"

5 Jahre LBA und dann ohne jegliches pädagogisches Wissen auf die Kinder losgelassen. Motiv bei den meisten: Viel Freizeit und langer Urlaub.
Weiterbildung, womöglich gar in den Ferien, war nicht gefragt.

wulzkarl
5
17
Lesenswert?

Von EIN

vielleicht nicht mal Halbgebildete (vielleicht Eingebildete) auf ALLE Lehrer zu schließen zeigt auch nicht von Bildung.

wjs13
0
13
Lesenswert?

Habe nicht auf alle Lehrer geschlossen

und glaube auch, dass es heute generell viel besser ist.
Es gab auch damals, trotz der Husch-Pfusch-Ausbildung gute engagierte Lehrer.

cockpit
2
19
Lesenswert?

wulzkarl

Da haben Sie schon recht, aber mit diesem Verhalten hat die werte Frau Lehrerin das Klischee super bedient, finden Sie nicht auch?

wolte
1
44
Lesenswert?

Ausreden??

Auf weitere Ausreden dieser Dame darf man gespannt sein!! Zeit genug zum Basteln dieser Ausreden hatte sie genug weil sie seit einigen Tagen nicht erreichbar ist!! Warum wohl???

Klgfter
1
42
Lesenswert?

die kann nachdenken soviel sie will .....

wenn sie da rauskommt dann zweifle ich an der justiz , denn ein rutter kommt auch ständig davon !