Gurgel-Chaos in KärntenArbeitnehmer erzürnt: PCR-Testergebnisse trudeln erst nach Dienstbeginn ein

Verzögerungen bei PCR-Gurgeltests verunmöglichen vielen Dienstnehmern den pünktlichen Arbeitsantritt. AK sieht einen Dienstverhinderungsgrund, WK ortet "hausgemachte Versäumnisse" beim Land.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dreimal pro Woche kann man in Kärnten gurgeln
Dreimal pro Woche kann man in Kärnten gurgeln © Juergen Fuchs
 

"Am Samstag um 14 Uhr habe ich meinen PCR-Gurgeltest beim Spar abgegeben, aber das Ergebnis liegt noch nicht vor", schimpft Hannes aus Klagenfurt. Das Problem: er arbeitet im Handel und hätte am Montag um 11 Uhr seine Arbeit antreten müssen. Jetzt ist es 11.30 Uhr und er steht wie rund 100 weitere Bürger am Neuen Platz in Klagenfurt vor dem Testcontainer - um "für den Arbeitgeber einen Antigentest nachzuschießen", wie er sich ausdrückt. Die Frau, die vor ihm auf den Abstrich wartet, mischt sich ins Gespräch ein. "Mir geht es ähnlich, ich fange um 12 Uhr an zu Kellnern. Was, wenn ich zu spät zur Arbeit komme? Kann mir der Chef das Gehalt streichen?"

Kommentare (22)
fritzthecat333
1
6
Lesenswert?

Nicht beschweren...

einfach impfen lassen.

mahue
1
5
Lesenswert?

Manfred Hütter: immer die selbe Schablone

Die Bundesregierung die Landesregierungen sind schuld.
Habe es schon geschrieben, wer mit offenen Ohren und Augen im Leben steht, braucht "keine Verordnungen" sondern nur Empfehlungen der Mehrheit der Experten auf dem Gebiet Gesundheit, sogar weltweit, wenn man sich informiert. Jetzt wo eine strenge Verordnung sicher nicht die letzte in Kraft tritt, wird nur gemault, aber bleibt mit breiten Hintern am Sofa sitzen

maxreader2
1
5
Lesenswert?

Die Verantwortlichen in Kärnten haben völlig versagt

Letztes Jahr hat man sich nicht rechtzeitig auf den Herbst vorbereitet und es gab unglaublich viele Tote in Pflegeheimen. Dieses Jahr das gleiche, statt rechtzeitig PCR-Testmöglichkeiten auszubauen und Maßnahmen zu setzen, regiert Chaos pur. Dabei hat der Landeshauptmann seine Talk-Show-Auftritte immer dafür genutzt, um alle über die richtigen Corona-Maßnahmen zu belehren, die er selbst anscheinend nicht zu treffen im Stande ist.

cockpit
6
8
Lesenswert?

es wäre so einfach -

impfen und keiner braucht auf den PCR-Test warten!

maxreader2
0
0
Lesenswert?

Auch für Geimpfte sind PCR-Tests wichtig

Die Impfung kann nur ein Teil der Lösung sein, man sollte trotzdem die geltenden Maßnahmen befolgen und sich regelmäßig testen lassen. Gerade am Ende des Impfschutzes möchte ich noch einmal auf Nummer sicher gehen...

Horstreinhard
3
12
Lesenswert?

Geimpfte brauchen keinen PCR-Test

Es hat jeder selbst in der Hand - und es ist auch möglich Express-Tests zu machen. Die kosten halt etwas….
Übrigens, die Impfung ist gratis!

mahue
17
22
Lesenswert?

Manfred Hütter: WK und AK

Sollen jetzt nicht klug reden, hätten im Einklang mit der Regierung für die Impfbereitschaft mit richtiger Aufklärung beitragen können.
Sind ja als Kammern von ihren Mitgliedern mit Pflichtbeiträgen finanziert.

Kaution
19
30
Lesenswert?

echt jetzt,....

nur jammern ,wieviel wertvolle Zeit beim Warten vergeht...
ich warte schon seit Monaten nicht mehr.. ich kann nur noch lachen über so viel Dummheit

mahue
20
35
Lesenswert?

Manfred Hütter: selbst verschuldet

Hätten sich im Sommer impfen lassen können, dann müssten sie die grausige Lösung nicht gurgeln.

Kathrin1009
22
19
Lesenswert?

Gründe

Tatsächlich gibt es genug Leute die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Die sollen gefälligst daheim bleiben hm?! Weil sind ja selber schuld dass sie eine Krankheit haben die ihnen das impfen nicht möglich macht. Allein in meinem Bekanntenkreis betrifft das 8 Personen. Man sollte nicht immer verallgemeinern.

mahue
6
16
Lesenswert?

Manfred Hütter: Kathrin1009

Mir ist seit Mai 2021 bekannt, es gibt Mitbürger, die sich nicht impfen lassen dürfen, kenne auch in meinem Bekanntenkreis einige davon Betroffene, aber alle können schon auf Grund ihrer Vorerkrankung gar nicht mehr am öffentlichen Leben uneingeschränkt teilnehmen (Feste, Konzerte, Gasthausbesuche etc.). Aber nicht über 30% der Gesamtbevölkerung Österreichs, dann hätten wir schon vor Corona ein gewaltiges Gesundheitsproblem ohne diese und Kinder unter 12 Jahre.

Kathrin1009
0
0
Lesenswert?

Natürlich nicht alle

Aber ich bemerke eine Tendenz dazu, alle die nicht geimpft sind, in einem Topf zu werfen. Auch Kinder unter 12 für die die Impfung nicht zugelassen ist, sind sicher nicht diejenigen die die Krankenhäuser füllen - siehe Statistiken zum Alter der Hospitalisierten. Jeder gesunde Erwachsene sollte sich impfen lassen, ganz klar. Warum man aber Menschen mit medizinischen Hindernissen abstempelt und Kinder, sie so gut wie nichts zur Überlastung der Krankenhäuser beitragen, ist mir ein Rätsel.

STEG
10
19
Lesenswert?

Gerade Menschen mit Vorerkrankungen

sollten Sie impfen lassen. Ungeimpfte mit Vorerkrankungen verlassen das Krankenhaus bei einer Covid-Erkrankung vielfach nicht lebend.

Kathrin1009
0
4
Lesenswert?

STEG

Unqualifizierte Ratschläge helfen halt keinem weiter, es gibt Krankheiten und Medikamente die sich mit der Impfung einfach nicht vertragen, glaubst du die Leute sind freiwillig krank?

hewo2
10
4
Lesenswert?

Sind sie Arzt?

Wenn nicht, maßen sie sich kein so ein Urteil an.

eston
18
34
Lesenswert?

Das Verwöhnprogramm für

ImpfverweigererInnen, -zaudererInnen, -zögerInnen endet einmal.

VH7F
23
12
Lesenswert?

Die Genesenen gehören aus der Testpflicht genommen

weil die werden wohl kaum mehr krank und blockieren Kapazitäten.

ultschi1
24
43
Lesenswert?

Hättets euch halt geimpft

🙄

RonaldMessics
12
29
Lesenswert?

Kunden erzürnt....

...weil unnötig lange auf die Dienstleistung warten müssen, weil Arbeitnehmer erscheinen nicht am Arbeitsplatz, weil sie sich nicht impfen lassen

missionlivecm
27
51
Lesenswert?

Gehts impfen!!

Warum soll ich weiterhin diese Gratistests mitfinanzieren ihr ignoranten!!!

koko03
29
52
Lesenswert?

Geht's Impfen...

Dann gibt's keine Probleme!!

Starfox
26
56
Lesenswert?

Tja kein Mitleid

geht's impfen.