Keine Klasse geschlossen14 Schüler der Volksschule Metnitz in Quarantäne

Am Donnerstag wurden die Ergebnisse der Tests an Kärntner Schulen bekannt. Bei den Antigentests gibt es 35 positive Fälle, 19 sind es bei den Gurgeltests. Bildungsdirektion ist bislang kein Fall einer Quarantäne-Klasse bekannt. Einzige Auffälligkeit gebe es in Metnitz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mehr als 67.000 Schülern mussten diese Woche gurgeln (Sujetbild)
Mehr als 67.000 Schülern mussten diese Woche gurgeln (Sujetbild) © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Das Bildungsministerium hat am Donnerstag das Ergebnis der Antigentests, die zwischen 8. und 14. September an Schulen (Sommerschule inklusive) gezogen worden waren, an die Bildungsdirektoren geschickt. In Kärnten waren von 67.324 durchgeführten Tests an Schülern 25 positiv. Von den 8394 Testungen des Lehr- und Verwaltungspersonals waren zehn positiv. Aufgeteilt nach Schulstufen: Zwölf Fälle gibt es in der Primarstufe, zehn in der Sekundarstufe 1, sechs in der Sekundarstufe 2. Berufsschulen und Internate sind in der Statistik nicht erfasst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!