Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LeuteGroßes Kino für Uschi Glas am Wörthersee

Schauspielerin Uschi Glas wurde zur "Wörthersee-Botschafterin ernannt. Lisa-Film-Doku über ihr Leben erscheint im Herbst.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gerne kehre sie immer wieder an den Wörthersee zurück, meint Uschi Glas. "Er ist meine zweite Heimat" © (c) Daniel Raunig
 

Großes Kino fast wie früher für Uschi Glas, als sie im pinkfarbenen Etui-Kleid in Begleitung ihres Gatten Dieter Hermann und Milliardärin Ingrid Flick die Stufen zum Schlosshotel Velden hinanstieg. Den zahlreichen Fotografen und Journalisten begegnete die Schauspielerin, über deren vielfältiges Leben derzeit Lisa-Film-Regisseur Otto Retzer die Orf-3-Doku „Uschi Glas – Eine Film- und TV-Legende“ dreht, so wie man sie von legendären Wörtherseefilmen wie „Hilfe, ich liebe Zwillinge“ kennt: fröhlich, charmant, offen und ohne Anflug von Allüren. Und mit der immer gleichen 53-Kilo-Top-Figur, die sie durch tägliches Laufen oder Gehen von mindestens 10.000 Schritten, regelmäßige Gymnastik, Golf und Table-Tennis hält. „Das ist der Ausgleich, den ich brauche“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.