Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ein SchwerverletzterMofa und Traktor kollidierten in unübersichtlicher Kurve

Der Unfall ereignete sich Mittwochnachmittag auf einer Gemeindestraße in Launsdorf. Der Lenker des Mofas (17) wurde schwer verletzt. Sein auf dem Sozius mitgefahrener Bruder und der Traktorlenker blieben unverletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Rettung brachte den Mofa-Lenker ins Klinikum Klagenfurt (Sujetbild)
Die Rettung brachte den Mofa-Lenker ins Klinikum Klagenfurt (Sujetbild) © KLZ/Fuchs
 

Eine Frontalkollision zwischen einem Mofa und einem Traktor hat sich Mittwoch kurz vor 15 Uhr auf einer Gemeindestraße in Launsdorf ereignet. Der Unfall geschah laut Polizei in einer unübersichtlichen starken Kurve.

Der 17-jährige Mofa-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Rettung brachte den Jugendlichen, der aus dem Bezirk St. Veit stammt, ins Klinikum Klagenfurt. Sei auf dem Sozius mitgefahrener Bruder (20) sowie der Lenker des Traktors (51) blieben bei dem Zusammenprall unverletzt. Am Mofa entstand Totalschaden.

 

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen