Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtGasleitung angebohrt: Feuerwehr evakuierte 40 Bewohner sowie Tiere

Feuerwehreinsatz Samstagnachmittag in Fischl: Nachdem in einer Küche eines Mehrparteienhauses Gas ausgetreten war, brachte man rund 40 Bewohner, darunter Kinder und Babys, ins Freie.

Die Berufsfeuerwehr sowie Kameraden der FF St. Peter standen im Einsatz
Die Berufsfeuerwehr sowie Kameraden der FF St. Peter standen im Einsatz © Berufsfeuerwehr Klagenfurt
 

Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr heulten in Klagenfurt die Sirenen. In Fischl im Stadtteil St. Peter war es in einem Mehrparteienhaus zu einem Gasaustritt gekommen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.