Überraschende SichtungBiber zieht es jetzt in die Stadt

Schwimmende Nager im Bereich der Villacher Innenstadt gesichtet. Die Biber bauen auch schon an einer "Burg".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Mit einem vorbeihoppelnden Hasen rechnet man dieser Tage ja. Aber mit einem Biber mitten in der Stadt? Dementsprechend überrascht waren am Karsamstag einige Villacher, die in den Morgenstunden im Bereich der Eisenbahnbrücke der Drau entlang spazierten. Ihnen schwammen gleich zwei Biber, offenbar ein Muttertier und ein Junges im Schlepptau, über den Weg.

Kommentare (2)
GeraldDobernig
0
2
Lesenswert?

Schön zu sehen, dass...

...doch noch nicht alle heimischen Wildtiere "verjagt" wurden.

kdi
0
4
Lesenswert?

Der Biber....

hat auch am Glanufer in Klagenfurt-Feschnig einige Bäume "gefällt".