Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Haustierboom Kärntner Tierheime befürchten Abgabewelle nach Corona

Bello, Miezi & Co. sind in Corona-Zeiten beliebter denn je. Doch es wird auch eine Zeit nach Homeoffice, Lockdown & Co. geben. Kärntens Tierschutzombudsfrau appelliert, sich die Anschaffung eines Haustieres sehr gut zu überlegen.

In Pandemiezeiten ist die Zahl der Tierhalter gestiegen
In Pandemiezeiten ist die Zahl der Tierhalter gestiegen © Ermolaev Alexandr - Fotolia
 

Erst kürzlich hat die Heimtierbedarf-Kette „Fressnapf“ verkündet, dass man in Österreich den Umsatz im Vorjahr um über 18 Prozent steigern konnte. „Fressnapf“ habe davon profitiert, dass in der Pandemie die Zahl der Tierhalter gewachsen sei, so Unternehmensgründer und Inhaber Torsten Toeller.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.