Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ausreise nur mit TestVirgen und Matrei in Osttirol werden ab Freitag abgeriegelt

Aufgrund der hohen 7-Tages-Inzidenz sind ab Freitag negative Testergebnisse für eine Ausreise aus vier Tiroler Gemeinden verpflichtend, darunter auch die Osttiroler Orte Virgen und Matrei. Ausnahmen für Durchreisende sowie Güterverkehr.

Wie bereits in Hermagor, wird ab Freitag auch in Virgen und Matrei kontrolliert © Daniel Raunig
 

Es wurde bereits am Dienstagnachmittag befürchtet, nun sendete das Land Tirol in den Abendstunden die Bestätigung aus: Aufgrund der vergleichsweise hohen 7-Tages-Inzidenz werden in vier Tiroler Gemeinden - Haiming, Roppen, Virgen und Matrei in Osttirol - verschärfte Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie umgesetzt. Für die vier Gemeinden tritt am Freitag, 12. März, 0 Uhr, vorerst bis inklusive Dienstag, 16. März eine Testpflicht beim Verlassen des Gemeindegebietes in Kraft.

Kommentare (1)
Kommentieren
solder
0
0
Lesenswert?

man sollte bewusster die abstandsregel einhalten, wenn möglich

mir selber passiert, dass ich auf der straße mit einem bekannten 10 minuten palavert habe, ohne auf die distanz zu achten. ist nichts passiert, habe am nächsten tag einen schnelltest gemacht.