Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

So hat Kärnten gewähltDie Sieger, die Verlierer und die größten Überraschungen

Am Sonntag haben die Kärntner ihre Gemeinderäte und Bürgermeister gewählt. In Klagenfurt wurde die amtierende Bürgermeisterin von Amtsvorgänger Scheider überholt, in Villach gewann Günther Albel im ersten Wahlgang.

Scheider und Mathiaschitz gehen in die Stichwahl, in Vellach wurde Mülleimer zur Wahlurne umfunktioniert, Köfer schaffte es in die Stichwahl gegen Bürgermeister Pirih, in Villach gewann Albel (von links oben im Uhrzeigersinn)
Scheider und Mathiaschitz gehen in die Stichwahl, in Vellach wurde Mülleimer zur Wahlurne umfunktioniert, Köfer schaffte es in die Stichwahl gegen Bürgermeister Pirih, in Villach gewann Albel (von links oben im Uhrzeigersinn) © Traussnig, Tillian, Krainz, Fian/Team Kärnten
 

Kommentare (8)
Kommentieren
gasser hans
0
0
Lesenswert?

9435

Gartenzwerg!

Gemeinde Paternion

Warum ist der tolle Erfolg von der SPÖ und Bürgermeister Müller keine Sondererwähnung wert?

himmel17
2
0
Lesenswert?

Mülltonne Hermagor

In Hermagor kommt jede Stimme in die Mülltonne.

crawler
0
1
Lesenswert?

Wichtig

sind die Stimmen. Nicht die Wahlurne. Jedenfalls sind die Hermagorer sparsam.

fans61
14
48
Lesenswert?

Das der Köfer, der Geldgierling, von der Bevölkerung in Spittal gewählt wird

ist mir unerklärbar.

cathesianus
6
10
Lesenswert?

Mir auch...

.... und ähnlich peinlich und unerklärlich der Scheider in Klagenfurt .....

Hausverstand100
5
18
Lesenswert?

Das erste Mal

Dass ich mit dir einer Meinung bin!

Wuffzack3000
7
38
Lesenswert?

Stimmen fürn Müll

Dass man eine Mülltonne als Wahlurne nimmt, ist entweder originell oder verachtend (... dass man die Stimmen als Sch..., Müll oder fürn A... hält).
Meiner Ansicht jedoch definitiv nicht passend!!!

Schoko12
15
39
Lesenswert?

Mistkübel als Urne

Kann sich die Stadt Hermagor nicht einmal eine ordtl. Wahlurne leisten?? Sowas ist mir noch nie untergekommen. Will man damit etwas aussagen?