Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenAuto in Vollbrand: Rettung in letzter Sekunde

Freitagabend begann das Auto eines 26-jährigen Völkermarkters in Eberndorf plötzlich zu brennen. Die Beifahrerin erlitt einen Schock.

© FF Eberndorf/Facebook
 

Gefährlicher Zwischenfall am Freitag gegen 19.20 Uhr auf der Bundesstraße im Gemeindegebiet von Eberndorf. Ein 26-jähriger Mann aus Völkermarkt war mit seinem Auto unterwegs, als plötzlich das Fahrzeug im Kofferraum-Heckbereich zu brennen begann. Laut Polizei vermutlich infolge eines technischen Defekts. Der Mann konnte das Auto noch auf einen Parkplatz lenken, wo er und eine Beifahrerin unverletzt aus dem Fahrzeug steigen konnten. Unmittelbar danach ging das Fahrzeug in Vollbrand auf. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen