Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärnten Zwei Autos kollidierten auf Gailtal Bundesstraße: Vier Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall Freitag gegen 15.10 Uhr auf der Gailtal Bundesstraße in Nötsch. Lenkerin kam in einer Kurve aus unbekannter Ursache auf Gegenfahrbahn.

 

Freitagnachmittag kam es auf der Gailtal Bundesstraße im Freilandgebiet von Nötsch zu einem schweren Unfall: Gegen 15.10 Uhr kam eine 25-jährige Frau aus dem Bezirk Hermagor mit ihrem Pkw in einer langgezogenen Kurve aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich gegen den entgegenkommenden Pkw eines 49-jährigen Mannes aus Villach. Dabei erlitten die beiden Lenker sowie ein im Pkw des 49-Jährigen mitgefahrener 81-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor und eine 61-jährige Frau aus dem Bezirk Villach Verletzungen unbestimmten Grades.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen