Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CornonavirusWeitere sieben Covid-Todesfälle am Freitag gemeldet

Kärnten hat weitere sieben Opfer der Corona-Pandemie zu beklagen. Das Land hat außerdem die Neuinfektionen von Donnerstag 14 Uhr bis Freitag 14 Uhr bekannt gegeben. Es sind 868.

© Gert Köstinger
 

Nachdem Freitagfrüh bekannt geworden war, dass von Donnerstag 8 Uhr bis am Freitag um 8 Uhr in Kärnten mehr als 1000 Menschen positiv auf Corona getestet wurden, folgte Freitagnachmittag der nächste Schock: Sechs Todesopfer sind an dem Tag gemeldet worden. Einer war bereits in der Früh bekannt. Die Menschen, die das Virus das Leben gekostet hat, waren zwischen 57 und 91 Jahre alt. Die Jahrgänge: 1937, 1929, 1935, 1938, 1955 und 1963. Insgesamt hat das Virus in Kärnten bereits 64 Todesopfer gefordert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen