Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tragödie um SteirerDrei Familienmitglieder sterben auf der A2, 14-Jähriger schwer verletzt

Zu einem schrecklichen Auffahrunfall kam es Dienstagnachmittag im Großliedltunnel auf der A2 in Bad St. Leonhard im Lavanttal. Eine 26-Jährige aus der Nähe von Graz und ihre Großeltern (79 und 91 Jahre alt) kamen ums Leben, der 14-jährige Bruder erlitt schwerste Verletzungen.

Vier Personen waren im Pkw
Vier Personen waren im Pkw © Gert Eggenberger
 

"Das sind Bilder, die man ein Leben lang nicht vergisst", so versucht ein Mitglied der Rettungsmannschaften das zusammenzufassen, was die Einsatzkräfte Dienstagnachmittag auf der Südautobahn A2 im Packabschnitt auf der Richtungsfahrbahn Graz miterleben mussten. Eine 26-jährige Frau aus Graz-Umgebung fuhr kurz vor 16 Uhr mit ihrem Pkw in den Großliedltunnel ein, wo das Fahrzeug aus unbekannten Gründen zum Stillstand kam. Auf dem Beifahrersitz saß ihr Großvater (91), hinter ihm seine Gattin (79), daneben auf der Rückbank der 14-jährige Bruder der Lenkerin.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen