Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronaAuch Kärntner Patienten werden mit Remdesivir und Co. behandelt

Klinikum Klagenfurt nutzt die weltweiten Erfahrungen bei Therapie von Covid-19-Kranken. Neuerungen werden jeweils sorgfältig geprüft.

Covid-19 Corona Klinikum Klagenfurt Beatmungsgeraete erster Oberarzt Dr. Roland Steiner
Das Klinikum Klagenfurt ist gut vernetzt und in Sachen Corona auf dem aktuellen Stand © Helmut Weichselbraun
 

Die Zahl der Corona-Infizierten geht, auch in Österreich, seit Wochen steil in die Höhe. Längst ist der Ruf von Kärnten als Insel der Seligen dahin, mit St. Veit gibt es einen dritten Bezirk, der auf der Corona-Ampel orange leuchtet. Es scheint, dass das Virus ansteckender geworden ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren