Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachruf„Kuchlmasta“ Peter Lexe in Villach verstorben

Die Journalisten- und Kochlegende aus Villach stand im 71. Lebensjahr. Sein Wirken wurde mit dem Professorentitel belohnt.

Peter Lexe (1950 - 2020)
Peter Lexe (1950 - 2020) © KLZ/Koscher
 

Peter Lexe war einer der bekanntesten, profiliertesten und leidenschaftlichsten Journalisten Kärntens und weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Der Villacher betrieb den Privatsender "Radio Carinzia" und war Mitarbeiter vieler heimischer Medien. 20 Jahre lang davon bei der Kleinen Zeitung, als Lokal- und später Regionalchef. Als „Kuchlmasta“ wurde er zu dann zu einer lebendigen und beliebten Marke. Zuletzt war er Redakteur der Kärntner Regionalmedien, die er zuvor als Chefredakteur geleitet hatte.

Kommentare (4)

Kommentieren
Sassicaia1
0
16
Lesenswert?

Kulinarikprofessor

Lieber Peter,
Du hast als Menschenfreund verstanden, „Was die Sprache trennt, vereint die Kulinarik“
Ruhe in Frieden
Mein aufrichtiges Beileid der Familie

hithere
0
12
Lesenswert?

Kerzerl anzünden

...eine Kerze anzünden.

Kaerntner3
0
30
Lesenswert?

Lieber Peter RIP

Unvergesslich deine gewinnende Art und die kulinarischen Reisen in den Alpe-Adria Raum.
Du hast viel zum besseren Verständnis unter den drei Volksgruppen beigetragen.
Friede und Freude entsteht auch durch gutes gemeinsames Essen und das Verkosten der jeweiligen Landesspeisen und der dazu passenden Getränke.
Du warst ein Botschafter des Friedens und des Genusses und wirst uns allen sehr fehlen.
Jetzt hast du deine letzte kulinarische Reise angetreten!
Auch der Herrgott braucht anscheinend einen Spitzenkoch.
RIP lieber Peter!

ultschi1
0
16
Lesenswert?

Oh das tut mir sehr leid:( Das war einer von den guten.