Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Die BrüderDyar und Jiyan Ismail: "Als Mechatroniker wollen wir bleiben"

Dyar (24) und Jiyan (27) Ismail kamen 2015 im Flugzeug ganz legal aus Syrien nach Österreich und beide sind hier sehr gut unterwegs. Derzeit absolvieren sie in Klagenfurt ihre Ausbildungen.

Dyar (24) und Jiyan (27) Ismail kamen aus Syrien nach Klagenfurt
Dyar (24) und Jiyan (27) Ismail kamen aus Syrien nach Klagenfurt © KK
 

Rückblickend betrachtet, haben die Brüder Dyar und Jiyan Ismail vieles richtig gemacht. Die beiden kamen mit der ganzen Familie zwar auch 2015 nach Österreich, aber im Jänner per Flugzeug – und damit ganz legal. Ihre Gründe waren die gleichen, die später im Sommer die Flüchtlingswelle ausgelöst haben. „2011 begann der Krieg“, erklärt Jiyan. „Es gab Kämpfe, es wurde geschossen, Raketen explodierten in Qamischli, der IS attackierte das ganze Land, bei Anschlägen starben viele Menschen. Es war nirgendwo mehr sicher und es wurde immer schlimmer.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren