Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Absage oder große Party?Heute fällt die Entscheidung über den St. Veiter Wiesenmarkt

Stadt St. Veit und Bezirkshauptmannschaft beraten darüber, ob das älteste Volksfest Kärntens heuer ausgesetzt wird oder nicht – oder ob die Wiesn „verkleinert“ stattfindet.

Egal, wie die Stadt entscheidet: Solche Fotos wird es heuer vom St. Veiter Wiesenmarkt nicht geben (Archivfoto)
Egal, wie die Stadt entscheidet: Solche Fotos wird es heuer vom St. Veiter Wiesenmarkt nicht geben (Archivfoto) © Markus Traussnig
 

Das Münchner Oktoberfest ist für heuer abgesagt, der Bleiburger Wiesenmarkt ebenso und die Villacher Brauchtumswoche wird mit der neuen Kirchtagsbox nur „daham“ gefeiert. Was angesichts der Corona-Pandemie mit Kärntens ältestem Volksfest, dem St. Veiter Wiesenmarkt, geschieht, ist aber nach wie vor offen. Heute tagt dazu der St. Veiter Stadtrat.

Kommentare (5)

Kommentieren
oesky
1
1
Lesenswert?

Wiesenmarkt

Fassen wir kurz zusammen. Es treffen sich jedes Jahr Menschen, um was zu machen? Essen, Trinken, Herumschauen. Gedudel anhören und den anderen mitteilen, dass man am Wiesenmarkt war. Diese Zusammenfassung kann auf alle Veranstaltungen angewendet werden. Essen, Saufen, Herumschaun, Gedudel anhören.
Ich werde natürlich heute ganz besonders gerne hingehen.

wolte
0
15
Lesenswert?

Wiesenmarkt

Noch einmal! Wer übernimmt die Verantwortung bei etlichen Neuinfektionen, zu denen es unweigerlich auf Grund der Menschenmengen kommen wird???? Lasst die Vernunft walten und sagt den Wiesenmarkt für heuer ab!! Das ist es nicht wert mit Menschenleben zu spielen!!! Man sieht an anderen Beispielen (Velden usw...), dass sich große Teile der Bevölkerung nicht mehr an die einfachsten Regeln halten!! Den Schaustellern soll der Verdienstentgang ersetzt werden und Ende der Diskussion!!

Civium
16
3
Lesenswert?

War noch nie am

St Heiter Wiesenmarkt, werde heuer hingehen!

amse84ik
2
2
Lesenswert?

Gibt es einen

ST.H(?)eiterwiesenmarkt ???

levis555
0
0
Lesenswert?

@ amse...

Klar gibt es einen. Da gehen alle Heiter hin....vor allem die armen...